Vom Püree zum Fingerfood - So bringen Sie Textur in Ihre Babynahrung

Galerie von Vom Püree zum Fingerfood - So bringen Sie Textur in Ihre Babynahrung

Vom Püree zum Fingerfood - So bringen Sie Textur in Ihre Babynahrung

Vom Püree zum Fingerfood - So bringen Sie Textur in Ihre Babynahrung

Die Beschaffenheit und Konsistenz von Babynahrung ist ein sehr interessantes Thema, da ich viele Fragen dazu bekomme, wann ich von Pürees zu stückigen Nahrungsmitteln wechseln soll, oder Kommentare von betroffenen Eltern, weil ihre Kleinkinder immer noch im Alter von 18/20 Monaten oder im Gegenteil nach Pürees fragen Babys, die nach kleinen Bissen fragten, lehnten die Pürees völlig ab.

Beginnen wir mit den Grundlagen.

Die drei Stufen der Babypürees.

Stufe 1, 2, 3. Was bedeutet das?

Vom Püree zum Fingerfood - So bringen Sie Textur in Ihre Babynahrung

STUFE 1: Es handelt sich um sehr flüssige Pürees.

Wird normalerweise nur mit einer Zutat hergestellt.

Dies ist die allererste Phase von Babypürees im Alter zwischen 4 und 6 Monaten.

Die Konsistenz von Babynahrung der ersten Stufe ist nur ein bisschen dicker als von Muttermilch oder Babynahrung.

Das ist es, was Ihr Baby seit seiner Geburt genießt. Es ist also ein sanfter Übergang.

Vom Püree zum Fingerfood - So bringen Sie Textur in Ihre Babynahrung

Zum Verdünnen des Hauptfutters können Sie entweder Muttermilch oder Babynahrung verwenden.

Es gibt auch andere Möglichkeiten.

Das ist die Phase, in der Sie eine Menge Essen rund um den Mund Ihres Babys sehen, halb rein und halb raus ????

STUFE 2: Die Textur nimmt zu, wenn das Püree eine dicke und cremige Konsistenz hat.

Normalerweise genießen Babys zwischen 8 und 10 Monaten Pürees der Stufe 2.

Vom Püree zum Fingerfood - So bringen Sie Textur in Ihre Babynahrung

Es ist ein sehr fließender Übergang von Stufe 1 zu Stufe 2, geben Sie einfach weniger Flüssigkeit in die Babynahrung.

Ihr Baby gewöhnt sich an mehr Textur und lernt, gut zu schlucken.

Außerdem werden Sie weniger Babynahrung um den Mund herum bemerken ????

STUFE 3: Wir fangen an, dem Püree weiche Lebensmittelstücke hinzuzufügen.

Babys im Alter von etwa 10 Monaten können die kleinen Klumpen genießen.

Vom Püree zum Fingerfood - So bringen Sie Textur in Ihre Babynahrung

Die ersten Zähne sollten aufgetaucht sein und das Zahnfleisch ist stark genug, um weiche Nahrung zu zerdrücken und gut zu schlucken.

FINGERFUTTER: Dies kann entweder die Phase direkt nach der Babynahrung der Phase 3 oder gleichzeitig mit der Phase 2/3 sein.

Seien Sie nicht überrascht, wenn Ihr Baby sowohl eine Mahlzeit mit Babypüree als auch eine Mahlzeit mit Fingerfood genießen wird.

Kleine Stücke weiche Nahrung, die Ihr Baby / Kleinkind leicht mit den Händen greifen und genießen kann.

Die Stücke sollten klein genug sein, um nicht zu ersticken, und weich genug, um leicht mit den Fingern zusammengedrückt zu werden, um jedes Erstickungsrisiko zu vermeiden.

Vom Püree zum Fingerfood - So bringen Sie Textur in Ihre Babynahrung

Warum ist es so wichtig, Ihrer Babynahrung Textur zu verleihen?

Das Erlernen des Essens von kleinen Nahrungsstücken stärkt die Kiefermuskulatur Ihres Babys und ist Teil eines umfassenderen Entwicklungsprozesses in Bezug auf das Sprechenlernen.

Weitere Untersuchungen belegen den Zusammenhang zwischen Fütterung, Vorrede und Sprechverhältnissen bei Säuglingen und Kindern.

Es scheint, dass die Entwicklung in einem Bereich parallel zur Entwicklung im anderen Bereich verläuft.

Interessant ist auch, wie oft Fütterungsprobleme mit Sprachproblemen zusammenhängen.

Vom Püree zum Fingerfood - So bringen Sie Textur in Ihre Babynahrung

Ich fand diesen Artikel sehr interessant

Wie bewege ich mich nach oben und füge immer mehr Textur hinzu?

Wieder langsam, dem Tempo Ihres Babys folgend.

- Sie können weniger Flüssigkeit hinzufügen und das Püree dicker machen.

- Sie können eine Gabel verwenden, um Ihre Babynahrung zu zerdrücken, anstatt eine Küchenmaschine zu verwenden, oder einfach die Küchenmaschine für weniger Zeit verwenden.

Vom Püree zum Fingerfood - So bringen Sie Textur in Ihre Babynahrung

- Sie können Zutaten hinzufügen, die mehr Textur ergeben: Eine Erdbeere mit einer Gabel zerdrücken und etwas Joghurt hinzufügen.

Eine gedämpfte Möhre mit einer Gabel zerdrücken und zu einem Gemüsepüree geben.

Fügen Sie etwas gekochte Hirse Ihrer Gemüsemischung hinzu.

- Fingerfood ist eine großartige Möglichkeit, das Baby experimentieren zu lassen und zu lernen, wie es sich selbst ernährt.

Alle zarten Früchte, klein gehackt, gedämpftes Gemüse.

Vom Püree zum Fingerfood - So bringen Sie Textur in Ihre Babynahrung

- Familienessen, bei denen Ihr Baby Ihre Anwesenheit genießen und sehen kann, was sich in Ihrem Teller befindet.

Wundern Sie sich nicht, wenn ihre kleinen Hände versuchen, etwas von Ihrem Teller zu nehmen !!

BIG BIG BIG HINWEIS: Es gibt keine Regeln oder strengen Zeitvorgaben.

Jedes Baby ist anders und sie entwickeln sich mit einem anderen Tempo.

Davon abgesehen können Sie in der Regel einen Monat nach dem Beginn mit dem glatten Püree nach etwa 7 bis 8 Monaten mehr Textur in die Babynahrung einführen.

Vom Püree zum Fingerfood - So bringen Sie Textur in Ihre Babynahrung

Einige Babys überspringen das Stadium 1/2/3 völlig und beginnen mit Fingerfood. Andere Babys wechseln in wenigen Tagen oder Wochen von Pürees zu Pürees. Andere Babys bevorzugen einen gemischten Ansatz: Baby-Pürees und Fingerfood zur gleichen Zeit.

Die Baby-Entwöhnungsmethode begann mit der einfachen Erkenntnis, dass manche Babys Pürees nicht mögen und nicht gefüttert werden möchten.

Wir sind alle verschieden und Babys auch !!

LOL, was tun mit den Monaten der gefrorenen Phase 1-Babypürees im Gefrierschrank, wenn Ihr Baby in wenigen Wochen Phasen überspringt und auf kleine Häppchen / Fingerfood stößt?

Ich würde sie in liebliche Suppen verwandeln, in denen Sie Nudeln oder Reis oder Quinoa als Textur oder in eine Nudelsoße geben können.

Vom Püree zum Fingerfood - So bringen Sie Textur in Ihre Babynahrung

Ich habe gerade mit festen Lebensmitteln angefangen.

Warum lehnt mein Baby den Löffel ab?

Wenn Sie Ihrem Baby den ersten Löffel feste Nahrung anbieten, drückt es den Löffel 9-mal mit der Zunge heraus.

Es ist ganz normal!

Es ist der „Zungenstoßreflex“, ein natürlicher Reflex, der das Kind vor Ersticken schützt.

Vom Püree zum Fingerfood - So bringen Sie Textur in Ihre Babynahrung

Der Reflex sollte im Alter von etwa 6 Monaten allmählich verschwinden, genau dann, wenn Sie mit der Einführung von Feststoffen beginnen sollten.

Und das Fehlen des Reflexes ist eines der Anzeichen dafür, dass Ihr Baby für feste Stoffe bereit ist.

Wenn Sie dennoch versuchen, dem Löffel ein paar Mahlzeiten anzubieten, und der Reflex immer noch vorhanden ist, bedeutet dies einfach, dass Ihr Baby noch nicht bereit ist.

Es ist völlig in Ordnung.

Warten Sie ein oder zwei Wochen und versuchen Sie es erneut.

Vom Püree zum Fingerfood - So bringen Sie Textur in Ihre Babynahrung

Jedes Baby ist anders und jedes Baby entwickelt sich in einem anderen Tempo.

Wann kann ich feststellen, dass mein Baby mit dem Essen fertig ist?

Super einfach, wird sie dir sagen !!

Wenn sie den Kopf abwendet, ist das Essen beendet ????

Mein Baby isst nur Pürees, sie lehnt stückiges Essen ab.

Vom Püree zum Fingerfood - So bringen Sie Textur in Ihre Babynahrung

Es kann vorkommen, dass Ihr Baby würgt oder sich sogar erbricht, wenn es ein kleines Stückchen Futter anbietet, oder es spuckt die Stücke aus und isst das glatte Püree.

Mein kleiner Alex entfernte mit dem Löffel sorgfältig alle winzigen Lebensmittelklumpen aus den Pürees.

Was ist zu tun?

Mach dir keine Sorgen, sei geduldig und warte.

In den meisten Fällen ist es nur eine Frage der Zeit.

Vom Püree zum Fingerfood - So bringen Sie Textur in Ihre Babynahrung

Ihr Baby lernt, richtig zu kauen und zu schlucken, und klumpige Lebensmittel sind kein Problem mehr.

Einige Babys haben keine Probleme mit der Textur, aber sie wollen einfach nicht gefüttert werden.

Dies ist der Zeitpunkt, an dem der Ansatz der babygeführten Fütterung wirklich hilfreich sein kann: Lassen Sie Ihr Baby sich füttern und haben Sie die Kontrolle über das Essen, das es isst.

Egal für welche Fütterungsmethode Sie sich entscheiden, denken Sie daran, dass die Mahlzeiten sowohl für Sie als auch für Ihr Baby Spaß machen und nicht stressig sein sollten.

Essen ist eine Freude des Lebens, auch im Alter von 6 Monaten.

Vom Püree zum Fingerfood - So bringen Sie Textur in Ihre Babynahrung

Abgesehen davon, wenn Sie sich Sorgen über das richtige Wachstum Ihres Babys / Kleinkindes machen, wenn Ihr Kleinkind strukturiertes Essen und sogar Fingerfood vollständig ablehnt, ist mein Vorschlag, Ihren Kinderarzt für weitere Untersuchungen zu konsultieren.

Alle Fütterungsprodukte, die ich in dem Video verwendet habe, stammen von einer baby- und umweltfreundlichen Marke, der ich vertraute und die ich für meine Kinder verwendete.

.

Wenn Sie weitere Informationen zum Einstieg in die Babynahrung wünschen, lesen Sie möglicherweise auch die folgenden Beiträge:

Die Informationen, die ich Ihnen mitteilte, sind als Leitfaden gedacht und ersetzen keine professionelle medizinische Beratung.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über Vom Püree zum Fingerfood - So bringen Sie Textur in Ihre Babynahrung

, Tipps, , , , , , Fotografie, , Ideen, , , , , , , , , , , , , DIY, , , , , , , , , Geschäft, , , , , , , , , , Artikel, , , , , , , ,