Tipps zur Heilung und zum Kraftaufbau nach der Geburt

Galerie von Tipps zur Heilung und zum Kraftaufbau nach der Geburt

Tipps zur Heilung und zum Kraftaufbau nach der Geburt

Tipps zur Heilung und zum Kraftaufbau nach der Geburt

In der Schwangerschaft fit zu bleiben, hat große Vorteile für Sie und Ihr Baby.

Mütter, die während der Schwangerschaft aktiv sind, erholen sich schneller nach der Geburt und trainieren mit höherer Wahrscheinlichkeit nach dem Baby.

Aber auch wenn Sie während der Schwangerschaft nicht trainiert haben, ist es nicht zu spät, um nach der Geburt wieder gesund zu werden und Kraft aufzubauen.

Verbringen Sie zunächst Zeit mit Ihrem Baby!

Tipps zur Heilung und zum Kraftaufbau nach der Geburt

Geben Sie sich Zeit, um sich zu erholen und zu heilen.

Selbst wenn Sie eine relativ leichte Arbeit hatten, wird der Akt der Entbindung Ihren Körper belasten.

Ihr Körper hat mehr als neun Monate damit verbracht, Ihr Baby zu pflegen und aufzuziehen.

Jetzt, da Sie nach der Geburt sind, ist alles, was Ihr Körper getan hat, um sich auf das Baby vorzubereiten, plötzlich umgekehrt.

Lassen Sie sich von den sozialen Medien nicht unter Druck setzen, sich wieder auf Dinge einzulassen.

Tipps zur Heilung und zum Kraftaufbau nach der Geburt

Dies kann oft mehr schaden als nützen.

Es ist wichtig, sich Zeit zu nehmen, um Ihren Körper heilen zu lassen.

In den ersten Wochen nach der Geburt schrumpft Ihre Gebärmutter auf ihre normale Größe und Position zurück, und Sie haben möglicherweise Schmerzen, wenn sie sich zusammenzieht.

Die meisten Ärzte empfehlen, 4-6 Wochen nach der Geburt oder 12 Wochen nach der Geburt nach einem Kaiserschnitt zu warten.

Aber denken Sie daran, jeder ist anders.

Tipps zur Heilung und zum Kraftaufbau nach der Geburt

Warten Sie, bis Ihr Arzt grünes Licht gibt, um mit dem Training zu beginnen.

Wenn dies jedoch gesagt ist, KÖNNEN Sie sofort mit der Heilung und dem Wiederaufbau Ihres Beckenbodens und der Heilung Ihrer Diastase recti beginnen.

Ihr Beckenboden braucht nach neunmonatiger Dehnung einige Zeit, um sich wieder seiner normalen Position zu nähern.

Sie können diesen Prozess beschleunigen, indem Sie so bald wie möglich nach der Geburt Ihres Babys regelmäßige Beckenbodenübungen durchführen.

Das Durchführen von Beckenboden- und Bauchrehabilitationsübungen kann dazu beitragen, Schwellungen zu reduzieren und die Heilung zu beschleunigen.

Tipps zur Heilung und zum Kraftaufbau nach der Geburt

Beginnen Sie sanft, indem Sie Ihren Beckenboden und die tiefsten Bauchmuskeln trainieren, sobald Sie Lust dazu haben.

Wenn Sie diese Übungen früh beginnen, können Sie wieder in Form kommen und die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Rückenschmerzen auftreten.

Wenn Sie eine der meisten Mütter sind, die Diastase recti von der Schwangerschaft haben, lesen Sie mehr darüber, wie Sie Ihren Kern heilen und wieder aufbauen können.

In etwa 60% der Schwangerschaften ist der Abstand zwischen den Bauchmuskeln größer als 2 - 2,5 Finger und es wird davon ausgegangen, dass Sie während Ihrer Schwangerschaft eine Diastase recti haben.

Als junge Mutter ist es wichtig, dass Sie mehr über Diastasis recti erfahren und sich auf diese Erkrankung testen.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über Tipps zur Heilung und zum Kraftaufbau nach der Geburt

Fotografie, , , , , Junge, Tätowierung, Mädchen, Outfits, , , , , , Schwarz, , , , , , , , , , , Koreanisch, Fotoshooting, , , , , , , , , , , , , , Mode, , Kleid, , Niedlich, , , , , , , , Jung, , Strand, , , Kleidung, , , , , , , Asiatisch, , , Hijab, , Stil, Teen, , , , , , , Einkaufen,