Tipps für den Kampf gegen Momnesia oder den Umgang mit der geistigen Last der Mutterschaft

Galerie von Tipps für den Kampf gegen Momnesia oder den Umgang mit der geistigen Last der Mutterschaft

Tipps für den Kampf gegen Momnesia oder den Umgang mit der geistigen Last der Mutterschaft

Ein Blog für berufstätige Mütter: Lasst uns als berufstätige Mütter gedeihen.

Hinweis: Posts enthalten Affiliate-Links, die mir eine Provision einbringen.

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Browser-Cookies zu.

Lesen Sie unsere und für weitere Details.

Tipps für den Kampf gegen Momnesia oder den Umgang mit der geistigen Last der Mutterschaft

Tipps für den Kampf gegen Momnesia oder den Umgang mit der geistigen Last der Mutterschaft

Wenn Sie neu hier sind, möchten Sie vielleicht.

Danke für den Besuch!

Innen: Tipps für den Kampf gegen Momnesia oder Mommy Brain.

So überwinden Sie Vergesslichkeit und behalten den Überblick über Ihre Aufgaben.

Lesen Sie 8 Tipps zum Umgang mit der geistigen Belastung durch Mutterschaft bei einer Gruppe von Müttern.

Tipps für den Kampf gegen Momnesia oder den Umgang mit der geistigen Last der Mutterschaft

Entschuldigung, mein "" hat mich vergessen lassen.

Ich bin sicher, Sie haben diesen Satz bereits zu oft gehört, aber der Kampf ist real.

Die Realität ist, dass wir manchmal zu viel im Kopf haben.

Aber wie gehen wir mit der mentalen Belastung der Mutterschaft um?

Leiden Sie unter Momnesia?

Tipps für den Kampf gegen Momnesia oder den Umgang mit der geistigen Last der Mutterschaft

Was ist Mama Gehirn?

Was ist mentale Belastung?

Manchmal ist unser Gehirn wirklich voll von allem, was wir tun müssen - alles, was dazu gehört, uns selbst und unsere kleinen Menschen gesund zu halten, den Haushalt zu führen, bei der Arbeit gute Leistungen zu erbringen und alles andere, was auf unseren Tellern landet.

Dies führt zu Vergesslichkeit, Geistesabwesenheit und allgemeinem Gehirnnebel.

Mütter gewinnen wirklich den „Full Plate Award“ und es ist kein Wunder, dass manchmal Dinge durch die Ritzen rutschen.

Tipps für den Kampf gegen Momnesia oder den Umgang mit der geistigen Last der Mutterschaft

Ich nenne es "Momnesia", weil ich den Begriff "Mama Gehirn" nicht mag - überstrapaziert, habe ich recht?

Möglicherweise haben Sie diesen Zustand gehört, der als „Vergesslichkeit nach der Geburt“ bezeichnet wird. Er wird auch „Gehirn“ genannt, da die überwiegende Anzahl von Dingen in unserem Gehirn bereits vor der Geburt des Kindes beginnt.

Es kann auch als mentale Belastung bezeichnet werden, was wörtlich die Belastung unserer mentalen Fähigkeiten ist, die Mütter annehmen.

Und es ist eine emotionale Belastung, eine enorme Belastung für unseren Verstand und unsere Schultern.

Wie geht eine Mutter mit der geistigen Last der Mutterschaft um?

Tipps für den Kampf gegen Momnesia oder den Umgang mit der geistigen Last der Mutterschaft

Was muss eine beschäftigte Mutter tun, um Momnesia zu bekämpfen?

Was macht eine junge Mutter, um die geistige Belastung davon abzuhalten, sie auszubrennen?

Hier sind einige Tipps, um Ihnen zu helfen!

die mentale Belastung brennt Frau aus

Schreiben Sie alles auf, um Momnesia zu bekämpfen

Tipps für den Kampf gegen Momnesia oder den Umgang mit der geistigen Last der Mutterschaft

Der beste Weg, um Momnesia zu bekämpfen, besteht darin, alles aufzuschreiben, was getan werden muss.

Führen Sie eine Liste aller Ihrer Pläne und spezifischen Aufgaben, damit Sie nicht vergessen, sie zu erledigen.

Vielleicht möchten Sie verwenden.

Verwenden Sie To-Do-Listen, um Speicherplatz zu sparen

Ich liebe Listen.

Tipps für den Kampf gegen Momnesia oder den Umgang mit der geistigen Last der Mutterschaft

To-Do-Listen sind großartig, weil alles da ist, an einem schönen Ort.

Dann kreuzen Sie einfach an, wie Sie können.

Beginnen Sie Ihren Morgen mit einer Aufgabenliste.

Schreiben Sie alles auf, was Sie heute oder später in dieser Woche tun müssen.

Dann schreiben Sie das „Fälligkeitsdatum“. Muss das heute passieren?

Tipps für den Kampf gegen Momnesia oder den Umgang mit der geistigen Last der Mutterschaft

Schreiben Sie das fett, unterstrichen, mit einem Stern, was auch immer passieren muss, um Ihre Aufmerksamkeit auf die Aufgabe zu lenken.

Ist der Artikel ein unbefristeter Zeitrahmen, der jedoch bald eintreten muss?

Notieren Sie sich das auch.

Dann, .

Was muss getan werden?

Tipps für den Kampf gegen Momnesia oder den Umgang mit der geistigen Last der Mutterschaft

Gibt es etwas, das verschoben, delegiert oder sogar abgesagt werden kann?

Ja, es ist akzeptabel, Dinge aufzuschieben, die nicht lebenswichtig sind und nur zu Zeitverlust und Stress führen.

Wir können nicht alles und wenn wir es versuchen, tun wir am Ende nichts.

Das mag zu Hause wahrer sein als bei der Arbeit, aber wir müssen die Grenze irgendwo ziehen, oder?

Verwenden Sie Google Kalender, um Vergesslichkeit zu bekämpfen

Tipps für den Kampf gegen Momnesia oder den Umgang mit der geistigen Last der Mutterschaft

Ich habe den Google-Kalender mit meinem Handy synchronisiert, damit ich alle Aufgaben leichter erledigen kann.

Ich plane wichtige Ereignisse in meinem Google-Kalender.

Muss ich Windeln in die Kindertagesstätte bringen?

Schreiben Sie das in meinen Kalender, und erinnern Sie mich an einen Zeitpunkt, an dem ich die Windeln greifen und ins Auto werfen kann.

Wie 19 Uhr, wenn ich nach Hause komme.

Tipps für den Kampf gegen Momnesia oder den Umgang mit der geistigen Last der Mutterschaft

Muss ich abends, wenn ich nach Hause komme?

Planen Sie eine Erinnerung für die Mittagszeit.

Muss ich auf dem Weg nach Hause beim Geschäft vorbeischauen?

Planen Sie das ein, damit ich weiß, dass ich die Arbeit zu einer bestimmten Zeit verlassen muss, wenn nötig, um noch Zeit für die Abholung in der Kindertagesstätte zu haben.

Diese Ereignisse werden in meinem Kalender angezeigt und auf meinem Telefon angezeigt.

Tipps für den Kampf gegen Momnesia oder den Umgang mit der geistigen Last der Mutterschaft

Tipp: Richten Sie eine separate Erinnerung für Popup-Benachrichtigungen ein - so wird es auf Ihrem Telefon angezeigt, wenn Sie dies über einen Browser planen.

Andernfalls lautet die Standardeinstellung für den Google Kalender-Browser "E-Mail x Tage vor".

Haftnotizen oder Notizbücher helfen bei Mamas Gehirn

Ich habe eine App auf meinem Arbeitscomputer mit dem Namen "Haftnotizen" und sie wird mit Windows geliefert.

Ich benutze es, um mich an kleine Aufgaben zu erinnern, mit denen ich Schritt halten muss.

Tipps für den Kampf gegen Momnesia oder den Umgang mit der geistigen Last der Mutterschaft

Es sieht buchstäblich wie ein Gelb auf meinem Desktop aus.

Ich habe auch immer ein Notizbuch und einen Stift bei mir.

Besonders bei Besprechungen, aber auch wenn ich gerade bei jemandem vorbeischaue, um mich schnell mit ihm zu unterhalten.

Auf diese Weise kann ich alles aufschreiben, Notizen zu Aktionselementen oder Entscheidungen auf der Grundlage unserer Diskussion machen und diese Elemente in meine To-Do-Liste übertragen.

Treten Sie der Stammes-E-Mail-Liste bei und wir senden Ihnen dieses Master-Agenda-Arbeitsbuch umgehend zu!

Tipps für den Kampf gegen Momnesia oder den Umgang mit der geistigen Last der Mutterschaft

Erfolg!

Überprüfen Sie nun Ihre E-Mails, um Ihr Abonnement zu bestätigen.

Beim Senden Ihres Abonnements ist ein Fehler aufgetreten.

Bitte versuche es erneut.

Wir verwenden dieses Feld, um Spam-Bots zu erkennen.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über Tipps für den Kampf gegen Momnesia oder den Umgang mit der geistigen Last der Mutterschaft

, Fotografie, Kunst, , , , Inspiration, , , , , Tätowierung, , , , Schwarz, Trinkgeld, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Kleidung, , , , , , Stil, , Ideen, , , , , , , , , , , , Mode, , Jahrgang, , , , , , Artikel, Outfits, , , ,