So verhindern Sie Sippy Cup Verletzungen

Galerie von So verhindern Sie Sippy Cup Verletzungen

So verhindern Sie Sippy Cup Verletzungen

So verhindern Sie Sippy Cup Verletzungen

Wenn Sie wie die meisten Eltern sind, haben Sie nicht viel darüber nachgedacht, außer ob es auslaufsicher ist und Flecken auf der Kleidung Ihres Kindes, Ihrem Teppich und dem Innenraum Ihres Autos verhindert.

Tatsache ist jedoch, dass mit der Verwendung von Trinkbechern verschiedene Sicherheitsprobleme verbunden sind, die von unsachgemäßer Reinigung über Mundverletzungen bis hin zu langfristigen Zahnproblemen reichen.

Hier ist, was Sie wissen müssen, um sicherzustellen, dass das Trinkgeld, das Sie Ihrem Kleinkind geben, so sicher wie möglich ist.

-------------------------------------------------- -------------

So verhindern Sie Sippy Cup Verletzungen

Was sind die Vorteile eines Sippy Cup?

Sippy Cups wurden ursprünglich entwickelt, um Kleinkindern die Umstellung von einer Flasche auf einen normalen deckelfreien Trinkbecher zu erleichtern.

Aufgrund der oralen Risiken, die mit dem längeren Gebrauch von Flaschen verbunden sind, sowie der mangelnden motorischen Kontrolle und Beweglichkeit eines Kleinkindes, wurden Trinkbecher erfunden, um die Lücke zu füllen.

Überall freuten sich die Mütter über die Aussicht, die verschüttete Milch nicht aufräumen zu müssen.

Aber es stellt sich heraus, dass Trinkbecher neben der Vermeidung von Unordnung noch andere Vorteile haben.

So verhindern Sie Sippy Cup Verletzungen

Diese schließen ein:

- Erleichtern Sie das Einpacken von Mittagessen und Snacks von zu Hause aus.

- Unterrichten von Kindern, wie man aus einer Tasse trinkt.

- Vermeidung von Sprachverzögerungen bei längerem Flaschengebrauch.

- Vermeiden Sie Karies, wenn Sie die Flasche zu lange verwenden.

So verhindern Sie Sippy Cup Verletzungen

- Reduzierung von Vorfällen im Zusammenhang mit längerem Flaschengebrauch).

Müssen Kinder wirklich einen Sippy Cup benutzen?

Ein Trinkbecher ist technisch nicht notwendig, aber praktisch.

Es ist am besten, wenn sie im Alter von 18 Monaten eine Bindung entwickeln, die viel schwieriger zu lösen ist.

Aber wenn Sie Ihr junges Kleinkind entwöhnen und direkt zu echten Bechern gehen, können Sie mit Sicherheit sagen, dass Sie mit einigen ernsthaften Unreinheiten konfrontiert sind.

So verhindern Sie Sippy Cup Verletzungen

Während sippy Tassen möglicherweise nicht entwicklungsbedingt notwendig sind, sind sie sicher praktisch hilfreich.

Welche Arten von Trinkbechern gibt es?

Während der Begriff „Trinkbecher“ in der Regel Bilder eines Übergangsbechers mit Henkel und Ausguss heraufbeschwört, gibt es in Wirklichkeit viele verschiedene Möglichkeiten.

Wir verwenden den Begriff Trinkbecher, um alle Arten von Trinkgefäßen zu bezeichnen, die für den Übergang von der Flasche zur normalen Tasse ausgelegt sind, einschließlich:

- Silikonauslauf: Dies sind breite, sippy-förmige Ausläufe aus dem gleichen Material wie ein Flaschennippel.

So verhindern Sie Sippy Cup Verletzungen

Sie sind flexibel und kommen dem flaschengefütterten Baby bekannt vor.

- Weicher Auslauf: Diese traditionellen Trinkbecher haben einen Auslauf aus weichem Kunststoff.

Es ist zwar nicht ganz flexibel wie Silikontüllen oder Flaschennippel, aber die Tülle hat etwas Nachgiebigkeit.

- Harter Auslauf: Diese Arten von Trinkbechern sehen genauso aus wie der weiche Auslauf, bestehen jedoch aus hartem Kunststoff.

- Strohhalm: Diese Trinkbecher haben anstelle eines Ausgusses einen Kunststoff- oder Silikonstrohhalm.

So verhindern Sie Sippy Cup Verletzungen

Einige haben einfach einen Deckel und einen Strohhalm, so dass sie nicht vollständig dicht sind, während andere einen Klappdeckel und ein Ventil haben, wodurch sie im Wesentlichen spritzwassergeschützt sind.

- Randlos: Diese Trinkbecher haben überhaupt keinen Auslauf.

Kinder trinken aus diesen verschüttungsfreien Trinkbechern an jedem Punkt des Randes und können so ihre Fähigkeiten und ihre Muskelkontrolle verbessern, um schließlich aus einer normalen Tasse zu trinken.

Welche Gefahren sind mit der Verwendung von Sippy Cup verbunden?

Während Trinkbecher nicht die gleiche Gefahr für Ihr Kind darstellen wie die Chemikalien unter Ihrem Waschbecken oder eine Treppe ohne, gibt es wenig bekannte Gefahren, die mit ihrer Verwendung verbunden sind.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über So verhindern Sie Sippy Cup Verletzungen

, Tipps, , , , , , Fotografie, , Ideen, , , , , , , , , , , , , DIY, , , , , , , , , Geschäft, , , , , , , , , , Artikel, , , , , , , ,