Ist das Bräunen während der Schwangerschaft sicher?

Galerie von Ist das Bräunen während der Schwangerschaft sicher?

Ist das Bräunen während der Schwangerschaft sicher?

Ist das Bräunen während der Schwangerschaft sicher?

Aufgeregt, dass das warme Wetter bald da sein wird, aber Sie haben Angst, zu viel Zeit in der Sonne zu verbringen, jetzt, wo Sie ein Baby auf dem Weg haben?

Sonnengeküsste Haut kann Ihnen dabei helfen, sich schöner und sicherer zu fühlen, wenn Sie sich nicht gut fühlen, aber der Schutz Ihrer Haut, Ihrer Gesundheit und Ihres heranwachsenden Babys steht jetzt an erster Stelle.

Sie müssen sicherstellen, dass alles, was Sie tun und konsumieren, schwangerschaftssicher ist.

Also, was ist mit Bräunen?

Ist das Bräunen während der Schwangerschaft sicher?

Ist es sicher für die Schwangerschaft oder steht es auf der Liste der Dinge, die es zu vermeiden gilt?

In diesem Beitrag werden wir darüber sprechen, ob das Bräunen für die Schwangerschaft unbedenklich ist.

Wir behandeln Sonnenbäder, Solarien und Selbstbräuner wie Lotionen und Spray Tans.

-------------------------------------------------- -------------

Ist das Sonnenbaden während der Schwangerschaft sicher?

Ist das Bräunen während der Schwangerschaft sicher?

Einweichen in der Sonne kann während der Schwangerschaft relativ sicher sein.

Schließlich ist die Sonne unsere Hauptquelle für Vitamin D und kann vor einer Reihe von Krankheiten schützen, Depressionen vorbeugen und das Immunsystem stärken.

Es ist jedoch nur eine sehr geringe Sonneneinstrahlung erforderlich, um Sie mit den Bedürfnissen Ihres Körpers und Ihres Babys zu versorgen.

Außerdem ist eine Supplementierung immer eine Option, und möglicherweise ist bereits Vitamin D enthalten.

Es gibt zwar keine eindeutigen Hinweise darauf, dass natürliche UV-Strahlen Ihrem Baby direkt schaden, Ihre Haut ist jedoch während der Schwangerschaft möglicherweise empfindlicher, da alle Hormone Ihren Körper überschwemmen.

Ist das Bräunen während der Schwangerschaft sicher?

Sie sind jetzt anfälliger für Sonnenbrände und dunkelbraune Flecken, die auch als "Maske der Schwangerschaft" bezeichnet werden.

Sie haben ein höheres Risiko, da Ihr Blutvolumen viel höher ist, was es für Ihren Körper schwieriger macht, Flüssigkeiten zurückzuhalten.

Sie sind auch einem höheren Risiko ausgesetzt, weil Sie dafür anfälliger sind.

Dehydration kann sowohl für Sie als auch für Ihr Baby schwerwiegende Komplikationen wie Überhitzung, Muskelkrämpfe und vorzeitige Wehen verursachen.

Wenn Sie Zeit in der Sonne verbringen, achten Sie darauf, dass Sie viel Wasser trinken, und achten Sie auf Anzeichen von Austrocknung wie dunklen Urin, seltenes Wasserlassen und trockene Haut.

Ist das Bräunen während der Schwangerschaft sicher?

Es ist wichtig, dass Sie einige zusätzliche Schritte unternehmen, um Ihre Haut, sich selbst und Ihr Baby zu schützen, während Sie in der Sonne sind.

Schützen Sie Ihre Beule vor zu viel Sonne, indem Sie die folgenden Tipps befolgen:

- Vermeiden Sie Stoßzeiten: Je stärker die UV-Strahlung ist, desto höher ist das Risiko für Sonnenschäden.

UV-Strahlen sind am stärksten, wenn die Sonne am höchsten am Himmel steht. Vermeiden oder begrenzen Sie daher das Ausgehen zwischen 10 und 16 Uhr

- Tragen Sie die Sonnencreme auf: Stellen Sie sicher, dass Sie 15 bis 30 Minuten vor dem Verlassen des Gebäudes warten und tragen Sie sie alle zwei Stunden erneut auf.

Ist das Bräunen während der Schwangerschaft sicher?

Verwenden Sie es auch, wenn es bewölkt ist.

Aber jetzt, da Sie damit rechnen, sollten Sie Sonnenschutzmittel mit Oxybenzon vermeiden, da diese Chemikalie leicht von der Haut absorbiert wird und mit niedrigem Geburtsgewicht, hohem Blutdruck, Typ-2-Diabetes und Hormonstörungen in Verbindung gebracht wird.

Sonnenschutzmittel, die Zinkoxid oder Titandioxid enthalten und einen Lichtschutzfaktor von 30 oder höher haben, sollten am besten während der Schwangerschaft verwendet werden.

- Sport-Sonnenhüte und Sonnenbrillen: Schützen Sie Ihre empfindliche Kopfhaut mit einem modischen und schützen Sie Ihre Augen mit Gläsern, die einen 100-prozentigen Schutz vor UVA- und UVB-Strahlen bieten.

- Tragen Sie Schutzkleidung: Wenn Sie können, tragen Sie locker sitzende, eng gewebte Kleidung, die Ihre Arme und Beine bedeckt.

Ist das Bräunen während der Schwangerschaft sicher?

Es gibt auch Kleidung aus speziellem Sonnenschutzgewebe, die Ihre Haut vor schädlichen UV-Strahlen schützt.

- Halten Sie sich an den Schatten: Sorgen Sie für ausreichend Schatten, wenn Sie längere Zeit oder während der Stoßzeiten draußen sein möchten.

Ein weiterer Nachteil des Bräunens des Bauches ist insbesondere, dass die Bauchhaut bei der Geburt und beim Schrumpfen der Haut viel dunkler wird als der Rest des Körpers, so dass sie unschön aussieht.

Ich habe Patienten das tun lassen, die es später bereuten.

Sind Solarien sicher für die Schwangerschaft?

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über Ist das Bräunen während der Schwangerschaft sicher?

, , Mode, , , Tipps, , Fotoshooting, , , , , , Outfits, , , Fotografie, , , , , , , Kunst, , Ideen, , , , Stil, , , Teen, , , Kleidung, , , , , , , , , , Übergröße, Fotoshooting, Fotografie, Kleider, , Moda, , , , , Arbeit, , , , , , , , , , , Fotoshooting, , , , , , , , , , , , Paar,