Implantationsblutung: Alles, was Sie wissen müssen

Galerie von Implantationsblutung: Alles, was Sie wissen müssen

Implantationsblutung: Alles, was Sie wissen müssen

Schwangerschafts- und Wochenbetthilfe für junge Mütter

Implantationsblutung: Alles, was Sie wissen müssen

Was Sie über Implantationsblutungen wissen müssen, wenn Sie neu schwanger sind.

Sie messen Ihre Perioden sehr sorgfältig.

Sie wissen genau, wann Tante Flow eintreffen soll.

Implantationsblutung: Alles, was Sie wissen müssen

Aber was passiert, wenn Sie bekommen, was Sie denken, ist Ihre Periode, früh?

Sie gehen auf die Toilette, weil Sie das Gefühl haben, dass etwas nicht stimmt.

Nur um festzustellen, dass Sie bluten, aber es sieht anders aus.

Das sieht nicht nach normalem Blut aus, aber du machst deinen Tag so, dass du nicht viel darüber nachdenkst.

Was Sie vielleicht nicht bemerken, ist, dass Ihr Körper Ihnen gerade seine gegeben hat und jetzt mit Kind ist.

Implantationsblutung: Alles, was Sie wissen müssen

Dies wird als Implantationsblutung bezeichnet.

Es ist verständlich, wie viele Frauen dieses erste Anzeichen einer Schwangerschaft als normales Spek verwechseln könnten, aber es ist so viel mehr als das!

Eine Implantationsblutung tritt auf, wenn sich ein befruchtetes Ei an der Wand der Gebärmutter festsetzt, um sich auf die Geburt eines Kindes vorzubereiten.

Ungefähr ein Drittel der Frauen verspüren Implantationsblutungen als frühes Anzeichen einer Schwangerschaft.

Es ist völlig normal und nichts, worüber Sie sich Sorgen machen sollten.

Implantationsblutung: Alles, was Sie wissen müssen

Ich hatte Implantationsblutungen, als ich schwanger wurde!

Das Problem, oder sollte ich Verwirrung sagen, das bei Implantationsblutungen auftritt, ist, dass es sehr nahe an Ihrem normalen Menstruationszyklus liegt.

Wenn Sie also nicht versuchen zu empfangen, oder wenn Sie keine regelmäßigen Abstände haben, kann die Implantationsblutung sehr leicht für einen normalen Menstruationszyklus gehalten werden.

Wenn Sie und Ihr Partner versuchen zu begreifen, dann ist es vielleicht eine gute Idee, dies zu tun.

Wenn Sie Ihren Eisprung, Ihre Menstruationszyklen und Ihren Geschlechtsverkehr nachverfolgen, können Sie leichter feststellen, ob bei Ihnen eine Implantationsblutung auftritt als nur eine normale Periode.

Implantationsblutung: Alles, was Sie wissen müssen

Die Anzeichen und Symptome verstehen

Anzeichen und Symptome einer Implantationsblutung können denen eines normalen Menstruationszyklus sehr ähnlich sein.

Zu wissen und Ihrem Körper zu vertrauen, ist der erste Schritt, um festzustellen, welche Art von Blutung Sie haben.

Gerade für Frauen ist es sehr wichtig, unseren Körper zu kennen und zu wissen, was für Ihren Körper normal ist.

Wir sind unsere erste Verteidigungslinie in jeder Form der Gesundheitsvorsorge.

Implantationsblutung: Alles, was Sie wissen müssen

Wenn Sie nicht schon genau aufpassen, sollten Sie sich der Vorgänge in Ihrem Körper bewusst sein.

Ich weiß, das klingt vielleicht ekelhaft, aber überprüfe dein Höschen.

Sieht das Blut dort anders aus?

Implantationsblutungen sind in der Regel viel heller und fließen sehr leicht.

Es kann nur ein paar Stunden dauern oder auch nur ein Punkt und fertig sein.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über Implantationsblutung: Alles, was Sie wissen müssen

, , Mode, , , Tipps, , Fotoshooting, , , , Sport, , Outfits, , , Fotografie, , , , , , , Kunst, , Ideen, , , , Stil, , , Teen, , , Kleidung, , , , , , , , , , Übergröße, Fotoshooting, , Kleider, , Moda, , , DIY, , Arbeit, , , , , , , , , , , Fotoshooting, , , , , , , , , , , , Paar,