Alles, was Sie über vaginalen Geruch während der Schwangerschaft wissen müssen

Galerie von Alles, was Sie über vaginalen Geruch während der Schwangerschaft wissen müssen

Alles, was Sie über vaginalen Geruch während der Schwangerschaft wissen müssen

Alles, was Sie über vaginalen Geruch während der Schwangerschaft wissen müssen

Haben Sie kürzlich einen unangenehmen Geruch „da unten“ bemerkt? Sie fragen sich, ob er mit der Schwangerschaft zusammenhängt und ob er normal ist oder nicht?

Ihr Körper durchläuft während der Schwangerschaft einige verrückte Veränderungen, von denen Sie einige niemals erraten hätten.

Sie wussten, dass sich Ihre Vagina dehnen musste, um ein Baby herauszustoßen, aber Sie wussten wahrscheinlich nicht, dass Sie dort unten ein ganz neues Aroma bekommen würden.

In diesem Beitrag werden wir uns mit dem vaginalen Geruch während der Schwangerschaft befassen, was ihn verursacht, wann Sie Ihren Arzt aufsuchen sollten und wie der Geruch beseitigt werden kann.

Alles, was Sie über vaginalen Geruch während der Schwangerschaft wissen müssen

-------------------------------------------------- -------------

Ist der Vaginalgeruch während der Schwangerschaft normal?

Obwohl es unangenehm und peinlich sein kann, ist der vaginale Geruch während der Schwangerschaft eigentlich ganz normal.

Rund 65 Prozent der Frauen berichten, dass sie während ihrer Schwangerschaft einen Vaginalgeruch hatten.

Vaginaler Geruch kann sogar einer der sein.

Alles, was Sie über vaginalen Geruch während der Schwangerschaft wissen müssen

Wenn Ihr neues Aroma nach der Empfängnis einsetzt, hängt es höchstwahrscheinlich mit der Schwangerschaft zusammen.

Ihr Geruch kann schwach bis sehr stark sein und ist normalerweise kein Grund zur Sorge.

Aber denken Sie daran, dass jede Schwangerschaft anders ist.

Während der gesamten Schwangerschaft kann es zu vaginalem Geruch kommen, bei der nächsten zu keinem.

Ihr Geruch kann in bestimmten Trimestern auch deutlicher werden.

Alles, was Sie über vaginalen Geruch während der Schwangerschaft wissen müssen

Ursachen des vaginalen Geruchs während der Schwangerschaft

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum Sie während der Schwangerschaft unter Vaginalgeruch leiden.

> Der physiologische Vaginalausfluss während der Schwangerschaft wird als Leukorrhoe bezeichnet.

Dies ist eine dünne, weiße Entladung, die sich nass anfühlt.

Während Sie das Gefühl haben, dass sich Ihr Geruch leicht verändert, sollte er nicht übel riechen und nicht jucken oder Schmerzen verursachen.

Alles, was Sie über vaginalen Geruch während der Schwangerschaft wissen müssen

Leukorrhoe wird durch einen Anstieg der Schwangerschaftshormone und des Blutflusses zu Ihren Fortpflanzungsorganen verursacht.

Schauen wir uns einige der häufigsten Ursachen an:

- Hormone: Ihr Körper durchläuft jetzt, da Sie schwanger sind, massive hormonelle Veränderungen, die alle möglichen körperlichen Veränderungen auslösen, einschließlich erhöhter Sekrete aus Ihrer Vagina, die häufig einen starken Geruch verursachen.

Dank der außergewöhnlichen Menge an Östrogen in Ihrem wachsenden Körper sind Sie möglicherweise auch ohnehin empfindlicher gegen Gerüche.

- Ernährung: Bei schwangeren Frauen ist es auch wahrscheinlicher, dass sich der Vaginalgeruch aufgrund der Ernährung ändert.

Alles, was Sie über vaginalen Geruch während der Schwangerschaft wissen müssen

Würzige Lebensmittel, Fisch, Knoblauch, Zwiebeln, Brokkoli und Milchprodukte können die Ursache für Ihre.

- Dehydration: Wenn Sie einen starken Ammoniakgeruch haben, können Sie.

Denken Sie daran, dass Sie mehr Flüssigkeit benötigen, da Ihr Körper jetzt für zwei Personen arbeitet.

Versuchen Sie, mindestens zwei Liter Wasser pro Tag zu trinken.

- Hefeinfektion: Wenn Sie schwanger sind, besteht ein höheres Risiko für Hefeinfektionen, da Ihre Vaginalsekrete mehr Zucker enthalten, mit dem sich die Hefe ernähren kann, was zu einem Ungleichgewicht und einem Überwachsen der Hefe führt.

Alles, was Sie über vaginalen Geruch während der Schwangerschaft wissen müssen

- Bakterielle Infektion: Die bakterielle Vaginose ist die häufigste vaginale Infektion bei schwangeren Frauen und wird durch ein Ungleichgewicht der in Ihrer Vagina lebenden Bakterien verursacht.

Bei BV ist nach dem Sex ein fischartiger Vaginalgeruch am deutlichsten erkennbar.

Während in der Medizin möglicherweise unklar ist, was genau dieses bakterielle Ungleichgewicht verursacht, können Sie Ihre Chancen auf BV verringern, indem Sie Safer Sex praktizieren (nicht rauchen und nicht duschen).

Wenn Sie einen fischartigen Geruch bemerken, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.

BV erhöht das Risiko von Frühgeburten.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über Alles, was Sie über vaginalen Geruch während der Schwangerschaft wissen müssen

, , Mode, , , Tipps, , Fotoshooting, , , , , , Outfits, , , Fotografie, , , , , , , Kunst, , Ideen, , , , Stil, , , Teen, , , Kleidung, , , , , , , , , , Übergröße, Fotoshooting, Fotografie, Kleider, , Moda, , , , , Arbeit, , , , , , , , , , , Fotoshooting, , , , , , , , , , , , Paar,