9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Galerie von 9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Offenlegung: Einige Artikel auf dieser Website enthalten möglicherweise Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass The Empowered Mama ohne zusätzliche Kosten eine Provision verdient, wenn Sie sich durchklicken und einen Kauf tätigen.

Von dem Moment an, an dem Sie diese beiden kleinen rosa Linien beim Schwangerschaftstest sehen, können Sie spüren, wie sich Ihre ganze Welt verändert.

Nicht länger bist du nur du, du ziehst ein kleines Baby in dir heran.

Es ist absolut erstaunlich und geradezu beängstigend.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Ich blicke zurück auf den Beginn meiner ersten Schwangerschaft und kann nicht glauben, wie weit ich seitdem gekommen bin.

Oh, wie naiv ich war ... ich hatte absolut keine Ahnung, was vor mir lag, sowohl das Gute als auch das nicht so Spektakuläre.

Eine Freundin von mir hat kürzlich herausgefunden, dass sie mit ihrem ersten Kind schwanger ist und ich fing an, an all die Dinge zu denken, die ich zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gerne gewusst hätte.

Dann wurde mir klar, dass es wahrscheinlich viele Frauen gibt, denen es genauso geht.

Geben Sie dies also an alle Frauen weiter, von denen Sie wissen, dass sie sich in derselben Position befinden, fügen Sie Ihre eigenen Dinge hinzu, von denen Sie sich gewünscht haben, dass Sie sie kennen, und lächeln Sie, wie unterschiedlich die Dinge damals im Vergleich zu heute waren.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

1 - Trotz allem, was jeder vermuten könnte, sind Sie nicht sehr zerbrechlich

Sobald ich wusste, dass ich schwanger war, hatte ich das Gefühl, ich wollte diesen unsichtbaren Schild um mich legen und überwintern, um mein Baby in Sicherheit zu bringen.

Ich hatte Angst zu stolpern und zu fallen, das Falsche zu essen oder irgendetwas zu tun, das dem Baby Schaden zufügen könnte.

Die Wahrheit ist, dass Ihr Baby dort verdammt sicher ist.

Ihr Körper wurde gebaut, um dieses Baby sicher und gesund zu halten.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Und wirklich, die meisten Lebensmittel sind sicher zu essen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, was Sie wirklich und wirklich vermeiden müssen, und befolgen Sie dessen Ratschläge - nicht die Ihrer Großtante Maye.

2 - Nicht alle Schwangerschaften sind gleich

Nur weil deine Freundin Sally in ihrer Schwangerschaft 30 kg zugenommen hat, heißt das nicht, dass du es auch wirst.

Und nur weil Ihre Freundin Sarah in der Lage war, an jedem Tag ihrer Schwangerschaft 5 km zu laufen, heißt das nicht, dass Sie dazu in der Lage sind.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

sogar für die gleiche Mutter.

Also haben Sie nicht das Gefühl, mit anderen mithalten oder sich mit ihnen vergleichen zu müssen.

Es ist zwar schön, anekdotische Geschichten von Freunden zu hören, und manchmal kann man sich bei diesen Geschichten besser fühlen, was passiert, aber sie können auch das Gegenteil bewirken.

Erinnern Sie sich also immer wieder daran, dass dies Ihre Schwangerschaft ist, die von niemand anderem, und dass noch nie jemand Ihre Schwangerschaft gehabt hat.

3 - Jeder wird Ihnen einen Rat geben - und Sie müssen ihn nicht annehmen

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Im Ernst, sobald sich diese Beule zeigt oder wenn Sie anfangen, anderen mitzuteilen, dass Sie schwanger sind, ist es, als ob dieser Schalter betätigt wird und jeder beginnt, Ratschläge nach links, rechts und in der Mitte auszuteilen.

* Einschließlich mir, gerade jetzt ... *

.

Nur weil dein Freund sagt, dass du eine Babyparty haben musst, heißt das nicht, dass du tatsächlich eine haben musst.

Nur weil deine Schwiegermutter sagt, dass du deinem Baby nicht erlauben sollst, mitzuschlafen, weil es „zu abhängig von dir“ wird, heißt das nicht, dass du ihren Rat befolgen musst.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Solange das, was Sie tun, sicher ist, haben Sie es mit Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme besprochen, und Sie und Ihr Mann sind glücklich, dann ist das alles, was wirklich zählt.

4 - Qualifizieren Sie sich in Ihrer Ecke

Dies ist ein grundlegender Wandel, wenn es darum geht, Ihre Schwangerschaft, Ihr Sein und Ihre Elternschaft zu verstehen.

Holen Sie sich jemanden, der in Ihrer Ecke qualifiziert ist.

Für mich war es eine private Hebamme in meiner zweiten Schwangerschaft.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Sie war unglaublich und hatte mein bestes Interesse am Herzen.

Sie war keine Geburtshelferin, die dafür sorgen wollte, dass ihre Operationsstatistiken gut aussahen. Sie war keine Hebamme im Krankenhaus, die darauf wartete, dass ihre Schicht zu Ende ging, damit sie nach Hause kommen konnte. Sie war die ganze Zeit bei mir.

Sie kannte mich, sie kannte meine Familie, sie wusste, was wir wollten und sie unterstützte mich durch alles.

Wenn ich etwas nicht verstand, fragte ich sie.

Und ich wusste und vertraute ihr genug, dass wenn sie mir sagte, dass etwas getan werden musste, dann musste es getan werden.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Sie müssen nicht wie ich eine private Hebamme haben, sondern Sie müssen jemanden finden, der qualifiziert ist und bei Ihnen sein wird und Ihre Bedürfnisse zuerst hat.

Es macht den Unterschied.

5 - Dies ist Ihre Schwangerschaft, kennen Sie Ihre Möglichkeiten

Bei meiner ersten Schwangerschaft wusste ich nicht wirklich, dass ich Optionen zur Verfügung hatte.

Zugegeben, es war keine einfache Schwangerschaft und ich musste lange Zeit engmaschig überwacht werden, aber trotzdem hatte ich mehr Möglichkeiten als ich dachte.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Sie müssen nicht in einem Krankenhaus arbeiten, Sie müssen nicht in einem Krankenhaus geboren werden, Sie müssen keinen Kaiserschnitt haben, es gibt Möglichkeiten, ein Baby herumzubewegen, das eine Verletzung aufweist, die Sie nicht haben ein epidural zu haben, und Sie müssen nicht.

Sie haben so viele Möglichkeiten - stellen Sie Fragen und nehmen Sie nicht alles auf den Nennwert.

Das ist DEINE Schwangerschaft.

Besorgen Sie sich Ihre KOSTENLOSEN Bestätigungskarten

Bestätigungskarten sind so mächtig!

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Wir haben 3 Bestätigungskarten erstellt, die perfekt für Schwangerschaft, Geburt und Mutterschaft geeignet sind - und die KOSTENLOS für Sie bestimmt sind.

Ihre KOSTENLOSEN Bestätigungskarten sind unterwegs.

Überprüfen Sie unbedingt alle E-Mail-Ordner.

SPAM ist zum Kotzen und wir würden es Ihnen niemals senden.

Weitere Details finden Sie in unserer.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

6 - Sie brauchen nicht 90% der Dinge, die Sie für nötig halten

Es ist so aufregend mit deinem ersten Baby und du tauchst in eine unbekannte Welt ein, sodass es einfach ist, an alle wichtigen Dinge des Babys verkauft zu werden.

Wirklich, es gibt nicht viele wesentliche Dinge.

Und deine 'Wesensmerkmale' werden sich von denen aller anderen unterscheiden.

Also, bevor Sie große Einkäufe tätigen, welche Vorteile es haben wird, und bewerten Sie selbst, ob Sie der Meinung sind, dass es die Ausgaben wert ist.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Sprechen Sie mit anderen Mamas und sehen Sie, was sie liebten und was sie gekauft haben, was sie für eine Verschwendung hielten, um eine gute Vorstellung davon zu bekommen, was Sie tatsächlich brauchen.

7 - Nutzen Sie Ihre Schwangerschaft zu Ihrem Vorteil!

Sie möchten nicht zum Arbeitsessen ausgehen?

Ziehen Sie die Schwangerschaftskarte heraus!

Niemand wird mit einer schwangeren Frau streiten, die sich ausruhen will.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Sie werden diese Ausrede nicht lange gebrauchen können, machen Sie also das Beste daraus, solange Sie können.

Es ist auch ein guter Grund, zusätzliche Fußmassagen und Rückenmassagen anzufordern.

Du musst tun, was du tun musst.

8 - Sie sind stärker, als Sie es jemals für möglich gehalten haben

Du züchtest buchstäblich einen Menschen in dir.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Das ist verdammt erstaunlich.

Es ist leicht zu vergessen, wie unglaublich das ist.

Wir werden daran erinnert, dass Millionen von Frauen auf der ganzen Welt diese ganze "Schwangerschaft" seit Millionen von Jahren machen, und es kann verwässern, wie unglaublich dieser Prozess wirklich ist.

Und es wird Zeiten geben, in denen Sie aufgeben möchten - und die Schwangerschaft einfach für einen Tag an Ihren Ehemann weitergeben, um sich eine Pause zu gönnen.

Es wird Zeiten geben, in denen Sie das Gefühl haben, dass Sie es nicht mehr können.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Es wird Momente von so viel Liebe geben, dass Sie das Gefühl haben, dass Ihr Herz buchstäblich aus Ihrer Brust springen wird.

Und es wird Momente geben, in denen Sie sich nicht sicher sind, wie Sie physisch funktionieren können.

Aber Du wirst.

Und du wirst großartig sein.

Weil du so viel stärker bist, als du es dir jemals für möglich gehalten hast.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Sie sind fähiger als Sie jemals geträumt haben.

Und Ihr Verständnis von sich selbst und Ihrem Leben wird sich auf die erstaunlichste Art und Weise verändern.

9 - Du bist nicht allein - niemals

Es wird Zeiten geben, in denen Sie sich so unglaublich allein fühlen, auch wenn sich Menschen in Ihrer Nähe aufhalten.

Es wird Leute geben, die nicht verstehen, was Sie durchmachen. Leute, die Sie sich wünschen, umarmen Sie einfach und hören zu.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Die Nächte, in denen Sie auf sind, weil Schwangerschaftsschlaflosigkeit schmerzt, wenn Ihnen schon der Geruch Ihres Mannes übel wird und wenn Ihnen all diese Gedanken über das „Was wäre, wenn ...“ durch den Kopf gehen ... Sie sind nicht allein.

Es gibt so viele Gemeinden, in denen man Frauen findet, mit denen man reden kann.

Ihre Freunde können vielleicht helfen, aber einer der erstaunlichsten Orte, an denen Sie Unterstützung suchen können, ist Facebook.

Es gibt immer wieder neue Facebook-Gruppen für Mütter, die bei ... fällig sind, und sie sind großartig.

Diese Frauen machen durch, was Sie gleichzeitig durchmachen.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Es gibt normalerweise Hunderte von Frauen, also gibt es jemanden, der bestimmt die gleichen Dinge erlebt wie Sie.

Und sie sind rund um die Uhr wach.

Finde eine tolle Gruppe und diese Frauen werden so wertvolle Freunde sein, an die du dich wenden kannst.

Ich bin einer Gruppe beigetreten, als ich mit meinem ersten Baby schwanger war und wir sind noch über 5 Jahre später befreundet.

Ihre erste Schwangerschaft kann überwältigend sein, es gibt so viele neue Informationen, die Sie aufnehmen müssen. Aber Mama, atmen Sie tief durch… das haben Sie.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Download kostenlose Menschenrechte bei der Geburt zum ausdrucken

Geben Sie unten Ihre Daten ein, um eine Kopie unserer Druckversion von Menschenrechte bei der Geburt zu erhalten - eine wesentliche Ergänzung zu jedem Geburtsplan.

Ihr KOSTENLOSES Ausdrucken ist unterwegs.

Überprüfen Sie unbedingt alle E-Mail-Ordner.

SPAM ist zum Kotzen und wir würden es Ihnen niemals senden.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Weitere Details finden Sie in unserer.

Offenlegung: Alle auf dieser Website gegebenen Ratschläge sind allgemein gehalten und beziehen sich nicht auf einzelne Situationen.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt über bestimmte Bedenken und Zustände, die Sie möglicherweise haben.

Was bekommen Sie, wenn Sie einen lebhaften Rettungssanitäter und eine temperamentvolle Hebamme kombinieren?

Natürlich bekommst du die ermächtigte Mama!

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Durch die Kombination unserer über 17-jährigen Erfahrung mit unserer Leidenschaft, Frauen durch ihre Schwangerschaften und darüber hinaus zu stärken, halten wir uns nicht zurück.

Besuchen Sie auch unsere Facebook-Seite und sagen Sie Hallo!

Copyright Die ermächtigte Mama 2019

Schließen Sie sich Hunderten unterstützender Mamas in unserer Facebook-Gruppe an

Besorgen Sie sich Ihre KOSTENLOSEN Bestätigungskarten

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Bestätigungskarten sind so mächtig!

Wir haben 3 Bestätigungskarten erstellt, die perfekt für Schwangerschaft, Geburt und Mutterschaft geeignet sind - und die KOSTENLOS für Sie bestimmt sind.

Ihre KOSTENLOSEN Bestätigungskarten sind unterwegs.

Überprüfen Sie unbedingt alle E-Mail-Ordner.

SPAM ist zum Kotzen und wir würden es Ihnen niemals senden.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Weitere Details finden Sie in unserer.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Offenlegung: Einige Artikel auf dieser Website enthalten möglicherweise Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass The Empowered Mama ohne zusätzliche Kosten eine Provision verdient, wenn Sie sich durchklicken und einen Kauf tätigen.

Von dem Moment an, an dem Sie diese beiden kleinen rosa Linien beim Schwangerschaftstest sehen, können Sie spüren, wie sich Ihre ganze Welt verändert.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Nicht länger bist du nur du, du ziehst ein kleines Baby in dir heran.

Es ist absolut erstaunlich und geradezu beängstigend.

Ich blicke zurück auf den Beginn meiner ersten Schwangerschaft und kann nicht glauben, wie weit ich seitdem gekommen bin.

Oh, wie naiv ich war ... ich hatte absolut keine Ahnung, was vor mir lag, sowohl das Gute als auch das nicht so Spektakuläre.

Eine Freundin von mir hat kürzlich herausgefunden, dass sie mit ihrem ersten Kind schwanger ist und ich fing an, an all die Dinge zu denken, die ich zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gerne gewusst hätte.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Dann wurde mir klar, dass es wahrscheinlich viele Frauen gibt, denen es genauso geht.

Geben Sie dies also an alle Frauen weiter, von denen Sie wissen, dass sie sich in derselben Position befinden, fügen Sie Ihre eigenen Dinge hinzu, von denen Sie sich gewünscht haben, dass Sie sie kennen, und lächeln Sie, wie unterschiedlich die Dinge damals im Vergleich zu heute waren.

1 - Trotz allem, was jeder vermuten könnte, sind Sie nicht sehr zerbrechlich

Sobald ich wusste, dass ich schwanger war, hatte ich das Gefühl, ich wollte diesen unsichtbaren Schild um mich legen und überwintern, um mein Baby in Sicherheit zu bringen.

Ich hatte Angst zu stolpern und zu fallen, das Falsche zu essen oder irgendetwas zu tun, das dem Baby Schaden zufügen könnte.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Die Wahrheit ist, dass Ihr Baby dort verdammt sicher ist.

Ihr Körper wurde gebaut, um dieses Baby sicher und gesund zu halten.

Und wirklich, die meisten Lebensmittel sind sicher zu essen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, was Sie wirklich und wirklich vermeiden müssen, und befolgen Sie dessen Ratschläge - nicht die Ihrer Großtante Maye.

2 - Nicht alle Schwangerschaften sind gleich

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Nur weil deine Freundin Sally in ihrer Schwangerschaft 30 kg zugenommen hat, heißt das nicht, dass du es auch wirst.

Und nur weil Ihre Freundin Sarah in der Lage war, an jedem Tag ihrer Schwangerschaft 5 km zu laufen, heißt das nicht, dass Sie dazu in der Lage sind.

sogar für die gleiche Mutter.

Also haben Sie nicht das Gefühl, mit anderen mithalten oder sich mit ihnen vergleichen zu müssen.

Es ist zwar schön, anekdotische Geschichten von Freunden zu hören, und manchmal kann man sich bei diesen Geschichten besser fühlen, was passiert, aber sie können auch das Gegenteil bewirken.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Erinnern Sie sich also immer wieder daran, dass dies Ihre Schwangerschaft ist, die von niemand anderem, und dass noch nie jemand Ihre Schwangerschaft gehabt hat.

3 - Jeder wird Ihnen einen Rat geben - und Sie müssen ihn nicht annehmen

Im Ernst, sobald sich diese Beule zeigt oder wenn Sie anfangen, anderen mitzuteilen, dass Sie schwanger sind, ist es, als ob dieser Schalter betätigt wird und jeder beginnt, Ratschläge nach links, rechts und in der Mitte auszuteilen.

* Einschließlich mir, gerade jetzt ... *

.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Nur weil dein Freund sagt, dass du eine Babyparty haben musst, heißt das nicht, dass du tatsächlich eine haben musst.

Nur weil deine Schwiegermutter sagt, dass du deinem Baby nicht erlauben sollst, mitzuschlafen, weil es „zu abhängig von dir“ wird, heißt das nicht, dass du ihren Rat befolgen musst.

Solange das, was Sie tun, sicher ist, haben Sie es mit Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme besprochen, und Sie und Ihr Mann sind glücklich, dann ist das alles, was wirklich zählt.

4 - Qualifizieren Sie sich in Ihrer Ecke

Dies ist ein grundlegender Wandel, wenn es darum geht, Ihre Schwangerschaft, Ihr Sein und Ihre Elternschaft zu verstehen.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Holen Sie sich jemanden, der in Ihrer Ecke qualifiziert ist.

Für mich war es eine private Hebamme in meiner zweiten Schwangerschaft.

Sie war unglaublich und hatte mein bestes Interesse am Herzen.

Sie war keine Geburtshelferin, die dafür sorgen wollte, dass ihre Operationsstatistiken gut aussahen. Sie war keine Hebamme im Krankenhaus, die darauf wartete, dass ihre Schicht zu Ende ging, damit sie nach Hause kommen konnte. Sie war die ganze Zeit bei mir.

Sie kannte mich, sie kannte meine Familie, sie wusste, was wir wollten und sie unterstützte mich durch alles.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Wenn ich etwas nicht verstand, fragte ich sie.

Und ich wusste und vertraute ihr genug, dass wenn sie mir sagte, dass etwas getan werden musste, dann musste es getan werden.

Sie müssen nicht wie ich eine private Hebamme haben, sondern Sie müssen jemanden finden, der qualifiziert ist und bei Ihnen sein wird und Ihre Bedürfnisse zuerst hat.

Es macht den Unterschied.

5 - Dies ist Ihre Schwangerschaft, kennen Sie Ihre Möglichkeiten

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Bei meiner ersten Schwangerschaft wusste ich nicht wirklich, dass ich Optionen zur Verfügung hatte.

Zugegeben, es war keine einfache Schwangerschaft und ich musste lange Zeit engmaschig überwacht werden, aber trotzdem hatte ich mehr Möglichkeiten als ich dachte.

Sie müssen nicht in einem Krankenhaus arbeiten, Sie müssen nicht in einem Krankenhaus geboren werden, Sie müssen keinen Kaiserschnitt haben, es gibt Möglichkeiten, ein Baby herumzubewegen, das eine Verletzung aufweist, die Sie nicht haben ein epidural zu haben, und Sie müssen nicht.

Sie haben so viele Möglichkeiten - stellen Sie Fragen und nehmen Sie nicht alles auf den Nennwert.

Das ist DEINE Schwangerschaft.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Besorgen Sie sich Ihre KOSTENLOSEN Bestätigungskarten

Bestätigungskarten sind so mächtig!

Wir haben 3 Bestätigungskarten erstellt, die perfekt für Schwangerschaft, Geburt und Mutterschaft geeignet sind - und die KOSTENLOS für Sie bestimmt sind.

Ihre KOSTENLOSEN Bestätigungskarten sind unterwegs.

Überprüfen Sie unbedingt alle E-Mail-Ordner.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

SPAM ist zum Kotzen und wir würden es Ihnen niemals senden.

Weitere Details finden Sie in unserer.

6 - Sie brauchen nicht 90% der Dinge, die Sie für nötig halten

Es ist so aufregend mit deinem ersten Baby und du tauchst in eine unbekannte Welt ein, sodass es einfach ist, an alle wichtigen Dinge des Babys verkauft zu werden.

Wirklich, es gibt nicht viele wesentliche Dinge.

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Und deine 'Wesensmerkmale' werden sich von denen aller anderen unterscheiden.

Also, bevor Sie große Einkäufe tätigen, welche Vorteile es haben wird, und bewerten Sie selbst, ob Sie der Meinung sind, dass es die Ausgaben wert ist.

Sprechen Sie mit anderen Mamas und sehen Sie, was sie liebten und was sie gekauft haben, was sie für eine Verschwendung hielten, um eine gute Vorstellung davon zu bekommen, was Sie tatsächlich brauchen.

7 - Nutzen Sie Ihre Schwangerschaft zu Ihrem Vorteil!

Sie möchten nicht zum Arbeitsessen ausgehen?

9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

Ziehen Sie die Schwangerschaftskarte heraus!

Niemand wird mit einer schwangeren Frau streiten, die sich ausruhen will.

Sie werden diese Ausrede nicht lange gebrauchen können, machen Sie also das Beste daraus, solange Sie können.

Es ist auch ein guter Grund, zusätzliche Fußmassagen und Rückenmassagen anzufordern.

Du musst tun, was du tun musst.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über 9 Dinge, die ich gerne zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft gewusst hätte

, , Mode, Moda, , Tipps, , Fotoshooting, , , , Sport, , Outfits, , , Fotografie, , , , , , , Kunst, , Ideen, , , , Stil, , , Teen, , , Kleidung, , , , , , , , , , Übergröße, Fotoshooting, Fotografie, Kleider, , , , DIY, , Arbeit, , , , , , , , , , , , Fotoshooting, , , , , , , , , , , , Paar,