7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Galerie von 7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Offenlegung: Einige Artikel auf dieser Website enthalten möglicherweise Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass The Empowered Mama ohne zusätzliche Kosten eine Provision verdient, wenn Sie sich durchklicken und einen Kauf tätigen.

In den Tagen und Wochen, nachdem Ihr Baby geboren wurde, sollten Sie Ihre Zeit in der Klinik verbringen, Ihr neues kleines Baby kennenlernen und sich von einem der größten physischen und psychischen Ereignisse erholen, die Sie jemals erlebt haben.

Sie sollten sich keine Gedanken darüber machen, wie Sie nach der Geburt mit Besuchern umgehen, aber das ist leider nicht immer der Fall.

Ein Neugeborenes ist wie ein Magnet für so viele Menschen.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Einige werden sogar so verrückt und tun so, als würden sie körperliche Schmerzen haben, wenn sie das Baby nicht sehen.

Dann gibt es all die Leute, die entscheiden, dass der Moment, in dem Sie ein Baby haben, der perfekte Zeitpunkt ist, um es nachzuholen, auch wenn Sie sie seit 2 Jahren nicht mehr gesehen haben oder jemals mit ihnen in Kontakt gekommen sind.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie mit Besuchern nach der Geburt umgehen können, damit sowohl Sie als auch Ihr Baby die Erholung und Genesung erhalten, die Sie benötigen, und gleichzeitig in der Lage sind, Ihr neues Baby den Menschen zu zeigen, die Ihnen am wichtigsten sind.

1 - Stellen Sie klare Grenzen vor der Geburt ein

Als mein Sohn geboren wurde, hatte ich nicht wirklich über die Seite des Besuchers nachgedacht, weil wir wussten, dass er auf der Intensivstation sein würde und das war unser ganzer Fokus.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Wir lernten schnell, dass es eine Menge Leute gab, die erwartet hatten, zu Besuch zu kommen, und dass wir ziemlich genau festlegen mussten, wen wir reinließen.

Als wir unser Baby hatten, war es ein völlig anderes Szenario, sie zu Hause zu haben, aber wir erkannten, dass wir diese Grenzen setzen mussten, bevor sie geboren wurde, damit wir danach nicht darüber nachdenken mussten.

Wir sprachen miteinander darüber, was wir wollten und brauchten, damit wir beide auf der gleichen Seite waren und sicherstellen konnten, dass unsere Grenzen eingehalten wurden.

Diese erstaunliche Sache passiert, nachdem Sie ein Baby bekommen haben. Plötzlich wollen diese Leute, mit denen Sie seit Monaten nicht gesprochen haben, zu Besuch kommen und Ihr neues kleines Baby kennenlernen.

Während dies eine schöne Sache sein kann, wenn sie etwas tun wollen, um Ihnen als neue Mama zu helfen, kann es völlig überwältigend sein, wenn Ihre Tage eher wie das Verwalten eines sozialen Kalenders aussehen, als dass Sie sich von der Geburt erholen und heilen.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Selbst nachdem ich mein Baby bekommen hatte und klare Grenzen gesetzt hatte, sagte ich immer noch zu mehr Menschen Ja, als ich wollte, weil ich das Gefühl hatte, dass ich mich anstrengen sollte.

Ich war müde, erschöpft und konnte einfach nicht mithalten.

Also habe ich nein gesagt.

Ein paar Mal ... und dann noch ein paar Mal.

Und es fühlte sich gut an.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Ich konnte mich ausruhen und niemand war wirklich beleidigt, weil sie wussten, dass ich mich ausruhen musste.

Und wenn sie beleidigt waren, dann sind sie sowieso nicht die Art von Menschen, die Sie um sich haben wollen.

Besorgen Sie sich Ihre KOSTENLOSEN Bestätigungskarten

Bestätigungskarten sind so mächtig!

Wir haben 3 Bestätigungskarten erstellt, die perfekt für Schwangerschaft, Geburt und Mutterschaft geeignet sind - und die KOSTENLOS für Sie bestimmt sind.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Ihre KOSTENLOSEN Bestätigungskarten sind unterwegs.

Überprüfen Sie unbedingt alle E-Mail-Ordner.

SPAM ist zum Kotzen und wir würden es Ihnen niemals senden.

Weitere Details finden Sie in unserer.

Eines der schwierigsten Dinge, zu denen Sie Ja sagen können, ist Hilfe, und hoffentlich wird Ihnen nach der Geburt Ihres Babys eine Menge davon geboten.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Ob es der Freund ist, der anbietet, ein Abendessen oder einen Kaffee und Kuchen abzugeben, oder Ihre Schwiegermutter, der anbietet, das Geschirr zu spülen und den Boden zu wischen, wenn Sie zu diesen Dingen Ja sagen, fühlt es sich vielleicht etwas unangenehm an, macht es aber so viel einfacher für dich.

Erinnern Sie sich an die ganze Idee, dass man ein Dorf braucht, um ein Kind zu erziehen?

Nun, wir haben diese Dörfer nicht mehr, aber wir haben Leute, die Hilfe anbieten.

Sie können ja sagen, und niemand wird schlecht von Ihnen dafür denken.

Die Leute wollen tatsächlich helfen.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Erstaunlich, ich weiß.

4 - Haben Sie einen dedizierten Gatekeeper

Dies ist ein großartiger Freund oder sogar ein tolles Familienmitglied.

Sie sind dafür verantwortlich, die Leute weiterzubringen, wenn sie ihr Willkommen überschritten haben, und können sogar eine großartige Person sein, wenn Sie im Krankenhaus sind und Leute haben, die zu Besuch kommen möchten.

Eine Freundin erzählte mir, dass sie diese Rolle ihrer Mutter anvertraut hatte, weil sie wollte, dass die Zeit, die sie in der Klinik verbrachte, nur sie, ihr Ehemann und ihr neues Baby war.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Keine Besuche von irgendjemandem.

Ein widerwärtiges und hartnäckiges Familienmitglied machte immer wieder „Witze“ und flippige Kommentare, während meine Freundin schwanger war, wie sie sie im Krankenhaus besuchen würde, weil sie das Baby treffen wollte, trotz klarer Anweisungen, die niemand im Krankenhaus besuchen sollte .

Zum Glück konnte meine Mutter alle Besucher abwehren und meine Freundin hatte ein paar schöne Tage mit ihrem neuen kleinen Baby zu tun.

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass die Leute Ihre Regeln missachten, sollten Sie einen engagierten „Gatekeeper“ einsetzen, damit Sie sich nicht um andere kümmern müssen und sich nur auf Ihr neues kleines Baby konzentrieren können.

5 - Informieren Sie alle über die Regeln und haben Sie keine Angst, sich an sie zu halten

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Sie kennen die Grenzen, die Sie gesetzt haben, bevor Ihr Baby ankommt?

Teile sie ernsthaft mit allen.

Wenn Sie Regeln haben, nach denen Gäste vor dem Besuch über Impfungen auf dem Laufenden sein müssen, teilen Sie diese Informationen ebenfalls mit.

Wenn Sie diese Informationen lieber von einer anderen Person erhalten möchten, bitten Sie Ihre Mutter, Ihren Ehemann oder einen Freund, eine Nachricht oder E-Mail zu versenden oder sie in einem Facebook-Post zu platzieren.

Wenn sie besonders frech sind, können sie sogar hinzufügen, dass alle Besucher auch eine Mahlzeit mitbringen sollten - dies kann weitaus mehr geschätzt werden als Geschenke, insbesondere in den frühen Tagen.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Und haben Sie keine Angst, sich an Ihre Regeln zu halten.

Nur weil jemand einen Schuldbewusstsein hat, weil er zu einer bestimmten Zeit nicht zu Besuch sein kann, heißt das nicht, dass Sie nachgeben müssen. Dies ist IHRE Zeit, Sie besitzen sie.

Wenn Besucher kommen und gehen und Ihnen alles Gute wünschen möchten, ist es eines der besten Dinge, die Sie tun können, um die Dinge zu regulieren und unter Kontrolle zu halten, die Besuchszeiten festzulegen.

Dies kann alles sein, was Sie möchten - Sie können bestimmte Stunden während des Tages festlegen, zu denen die Besucher kommen können, oder Sie können sogar einen Besuchsplan erstellen, in dem Sie den Besuchern eine bestimmte Zeit geben, um Sie zu besuchen.

Das klingt vielleicht ein bisschen geregelter und übertrieben, aber ich kann Ihnen versichern, dass das Wissen, wenn Leute vorbeikommen und sich an diese Zeiten halten, Ihre Tage viel einfacher machen kann.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Ich schlage auch vor, in einer Regel hinzuzufügen, dass Besucher, die mehr als eine halbe Stunde zu spät zu Besuch sind, einen neuen Termin einplanen müssen.

Dies funktionierte für mich, weil ich feststellte, dass bei mir zu Hause alles in halbstündigen Zyklen passierte und es uns nur half, einen Rhythmus zu halten.

Auch dies soll niemanden beleidigen, es soll diese Wochen nach der Geburt Ihres Babys ein bisschen einfacher machen, und wenn jemand beleidigt ist, dann ist es nicht Ihr Problem, sondern das des Kindes.

Sie wissen, wenn Sie Leute haben, die sagen, wenn Sie etwas brauchen, lassen Sie es mich wissen, und Sie nicken und sagen Danke, fragen aber nie wirklich nach dem, was Sie brauchen?

Fragen Sie nach was Sie brauchen!

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Im Allgemeinen wollen die Leute wirklich helfen, sie wissen einfach nicht wie.

Also sag es ihnen.

Wenn Ihre Freundin zu Besuch ist und fragt, ob sie irgendetwas tun kann, um zu helfen, bitten Sie sie, den Geschirrspüler für Sie abzustapeln oder Ihre Lieblingskekse zu backen, denn das Stillen macht Sie so hungrig!

Sie können sogar Freunde und Familie bitten, Besorgungen zu machen.

Vielleicht kann jemand Schulläufe übernehmen, wenn Sie ältere Kinder haben, oder Lebensmittel für Sie auf dem Weg zu Besuch abholen.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Um Hilfe zu bitten, kann uns so unbehaglich machen, aber überlege, wie du reagieren würdest, wenn eine neue Mama dich um Hilfe bittet.

Ich bin mir sicher, dass Sie die Gelegenheit ergreifen werden, um zu helfen, so wie die Leute es für Sie tun wollen.

Ich weiß, ich habe es irgendwie so klingen lassen, als wären Besucher eine Unannehmlichkeit. Sie sind es nicht. Sie können einfach überwältigend sein, wenn Sie dieses neue Leben mit Ihrem neuen Baby lernen.

Verwenden Sie diese Tipps, setzen Sie Grenzen, holen Sie Hilfe ein und denken Sie daran, diesmal dreht sich alles um Sie, Ihre Familie und Ihr neues kleines Baby.

Sie müssen nur tun, was immer Sie brauchen, jeder und alles andere kann warten.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Download kostenlose Menschenrechte bei der Geburt zum ausdrucken

Geben Sie unten Ihre Daten ein, um eine Kopie unserer Druckversion von Menschenrechte bei der Geburt zu erhalten - eine wesentliche Ergänzung zu jedem Geburtsplan.

Ihr KOSTENLOSES Ausdrucken ist unterwegs.

Überprüfen Sie unbedingt alle E-Mail-Ordner.

SPAM ist zum Kotzen und wir würden es Ihnen niemals senden.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Weitere Details finden Sie in unserer.

Offenlegung: Alle auf dieser Website gegebenen Ratschläge sind allgemein gehalten und beziehen sich nicht auf einzelne Situationen.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt über bestimmte Bedenken und Zustände, die Sie möglicherweise haben.

Das ist super hilfreich.

Ich plane, in Zukunft ein zweites Baby zu haben und wir hatten keine Ahnung, wie wir mit unseren ersten Besuchern umgehen sollten.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Ich hatte einen Notfall-Kaiserschnitt und sie wurde am nächsten Tag in die Nicu aufgenommen, aber wir hatten immer noch Dutzende von Familien, die hofften, sie zu sehen.

Es war schlecht.

Sie konnten sie nicht sehen, also setzten sie sich und sprachen stundenlang mit mir.

Es gab ein paar Leute, über deren Besuch ich mich sehr gefreut habe, aber danach war es ein totales Zugunglück.

Ich speichere dieses definitiv, um es für Baby 2 zu verwenden.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Ich wünschte, ich hätte das vor letzter Woche gelesen.

Die Leute kamen mehrmals ins Krankenhaus und dann in unserer ersten Woche zu Hause, was die einzige freie Zeit meines Mannes war.

Es war zu viel.

Als meine Mutter fragte, ob sie diese Woche den ganzen Tag kommen könne und ich nein sagte, tat sie so, als würde ich sie nicht schätzen, was sie getan hat, und sagte, sie sei hier nie wieder unerwünscht, und sie sagte: „Ich bin fertig “.

Also muss ich sie jetzt zusätzlich zu meiner eigenen Einstellung verarbeiten ...

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Oh, das klingt so rau… es ist schon schwer genug, sich an ein Neugeborenes anzupassen und sich von der Geburt zu erholen, geschweige denn sich mit dem Drama aller anderen auseinanderzusetzen.

Konzentriere dich und dein neues kleines Baby, Mama <3. Alles andere kann warten.

xo

Ungefähr drei Wochen nach der Geburt meines dritten Kindes musste ich mich endlich von meinen eigenen Eltern trennen.

Aber ja, ich liebe diesen Artikel und die Erinnerung, dass wir Grenzen setzen KÖNNEN und dass wir niemand anderem unser neues Baby schulden!

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Was bekommen Sie, wenn Sie einen lebhaften Rettungssanitäter und eine temperamentvolle Hebamme kombinieren?

Natürlich bekommst du die ermächtigte Mama!

Durch die Kombination unserer über 17-jährigen Erfahrung mit unserer Leidenschaft, Frauen durch ihre Schwangerschaften und darüber hinaus zu stärken, halten wir uns nicht zurück.

Besuchen Sie auch unsere Facebook-Seite und sagen Sie Hallo!

Copyright Die ermächtigte Mama 2019

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Schließen Sie sich Hunderten unterstützender Mamas in unserer Facebook-Gruppe an

Besorgen Sie sich Ihre KOSTENLOSEN Bestätigungskarten

Bestätigungskarten sind so mächtig!

Wir haben 3 Bestätigungskarten erstellt, die perfekt für Schwangerschaft, Geburt und Mutterschaft geeignet sind - und die KOSTENLOS für Sie bestimmt sind.

Ihre KOSTENLOSEN Bestätigungskarten sind unterwegs.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Überprüfen Sie unbedingt alle E-Mail-Ordner.

SPAM ist zum Kotzen und wir würden es Ihnen niemals senden.

Weitere Details finden Sie in unserer.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Offenlegung: Einige Artikel auf dieser Website enthalten möglicherweise Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass The Empowered Mama ohne zusätzliche Kosten eine Provision verdient, wenn Sie sich durchklicken und einen Kauf tätigen.

In den Tagen und Wochen, nachdem Ihr Baby geboren wurde, sollten Sie Ihre Zeit in der Klinik verbringen, Ihr neues kleines Baby kennenlernen und sich von einem der größten physischen und psychischen Ereignisse erholen, die Sie jemals erlebt haben.

Sie sollten sich keine Gedanken darüber machen, wie Sie nach der Geburt mit Besuchern umgehen, aber das ist leider nicht immer der Fall.

Ein Neugeborenes ist wie ein Magnet für so viele Menschen.

Einige werden sogar so verrückt und tun so, als würden sie körperliche Schmerzen haben, wenn sie das Baby nicht sehen.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Dann gibt es all die Leute, die entscheiden, dass der Moment, in dem Sie ein Baby haben, der perfekte Zeitpunkt ist, um es nachzuholen, auch wenn Sie sie seit 2 Jahren nicht mehr gesehen haben oder jemals mit ihnen in Kontakt gekommen sind.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie mit Besuchern nach der Geburt umgehen können, damit sowohl Sie als auch Ihr Baby die Erholung und Genesung erhalten, die Sie benötigen, und gleichzeitig in der Lage sind, Ihr neues Baby den Menschen zu zeigen, die Ihnen am wichtigsten sind.

1 - Stellen Sie klare Grenzen vor der Geburt ein

Als mein Sohn geboren wurde, hatte ich nicht wirklich über die Seite des Besuchers nachgedacht, weil wir wussten, dass er auf der Intensivstation sein würde und das war unser ganzer Fokus.

Wir lernten schnell, dass es eine Menge Leute gab, die erwartet hatten, zu Besuch zu kommen, und dass wir ziemlich genau festlegen mussten, wen wir reinließen.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Als wir unser Baby hatten, war es ein völlig anderes Szenario, sie zu Hause zu haben, aber wir erkannten, dass wir diese Grenzen setzen mussten, bevor sie geboren wurde, damit wir danach nicht darüber nachdenken mussten.

Wir sprachen miteinander darüber, was wir wollten und brauchten, damit wir beide auf der gleichen Seite waren und sicherstellen konnten, dass unsere Grenzen eingehalten wurden.

Diese erstaunliche Sache passiert, nachdem Sie ein Baby bekommen haben. Plötzlich wollen diese Leute, mit denen Sie seit Monaten nicht gesprochen haben, zu Besuch kommen und Ihr neues kleines Baby kennenlernen.

Während dies eine schöne Sache sein kann, wenn sie etwas tun wollen, um Ihnen als neue Mama zu helfen, kann es völlig überwältigend sein, wenn Ihre Tage eher wie das Verwalten eines sozialen Kalenders aussehen, als dass Sie sich von der Geburt erholen und heilen.

Selbst nachdem ich mein Baby bekommen hatte und klare Grenzen gesetzt hatte, sagte ich immer noch zu mehr Menschen Ja, als ich wollte, weil ich das Gefühl hatte, dass ich mich anstrengen sollte.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Ich war müde, erschöpft und konnte einfach nicht mithalten.

Also habe ich nein gesagt.

Ein paar Mal ... und dann noch ein paar Mal.

Und es fühlte sich gut an.

Ich konnte mich ausruhen und niemand war wirklich beleidigt, weil sie wussten, dass ich mich ausruhen musste.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Und wenn sie beleidigt waren, dann sind sie sowieso nicht die Art von Menschen, die Sie um sich haben wollen.

Besorgen Sie sich Ihre KOSTENLOSEN Bestätigungskarten

Bestätigungskarten sind so mächtig!

Wir haben 3 Bestätigungskarten erstellt, die perfekt für Schwangerschaft, Geburt und Mutterschaft geeignet sind - und die KOSTENLOS für Sie bestimmt sind.

Ihre KOSTENLOSEN Bestätigungskarten sind unterwegs.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Überprüfen Sie unbedingt alle E-Mail-Ordner.

SPAM ist zum Kotzen und wir würden es Ihnen niemals senden.

Weitere Details finden Sie in unserer.

Eines der schwierigsten Dinge, zu denen Sie Ja sagen können, ist Hilfe, und hoffentlich wird Ihnen nach der Geburt Ihres Babys eine Menge davon geboten.

Ob es der Freund ist, der anbietet, ein Abendessen oder einen Kaffee und Kuchen abzugeben, oder Ihre Schwiegermutter, der anbietet, das Geschirr zu spülen und den Boden zu wischen, wenn Sie zu diesen Dingen Ja sagen, fühlt es sich vielleicht etwas unangenehm an, macht es aber so viel einfacher für dich.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Erinnern Sie sich an die ganze Idee, dass man ein Dorf braucht, um ein Kind zu erziehen?

Nun, wir haben diese Dörfer nicht mehr, aber wir haben Leute, die Hilfe anbieten.

Sie können ja sagen, und niemand wird schlecht von Ihnen dafür denken.

Die Leute wollen tatsächlich helfen.

Erstaunlich, ich weiß.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

4 - Haben Sie einen dedizierten Gatekeeper

Dies ist ein großartiger Freund oder sogar ein tolles Familienmitglied.

Sie sind dafür verantwortlich, die Leute weiterzubringen, wenn sie ihr Willkommen überschritten haben, und können sogar eine großartige Person sein, wenn Sie im Krankenhaus sind und Leute haben, die zu Besuch kommen möchten.

Eine Freundin erzählte mir, dass sie diese Rolle ihrer Mutter anvertraut hatte, weil sie wollte, dass die Zeit, die sie in der Klinik verbrachte, nur sie, ihr Ehemann und ihr neues Baby war.

Keine Besuche von irgendjemandem.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Ein widerwärtiges und hartnäckiges Familienmitglied machte immer wieder „Witze“ und flippige Kommentare, während meine Freundin schwanger war, wie sie sie im Krankenhaus besuchen würde, weil sie das Baby treffen wollte, trotz klarer Anweisungen, die niemand im Krankenhaus besuchen sollte .

Zum Glück konnte meine Mutter alle Besucher abwehren und meine Freundin hatte ein paar schöne Tage mit ihrem neuen kleinen Baby zu tun.

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass die Leute Ihre Regeln missachten, sollten Sie einen engagierten „Gatekeeper“ einsetzen, damit Sie sich nicht um andere kümmern müssen und sich nur auf Ihr neues kleines Baby konzentrieren können.

5 - Informieren Sie alle über die Regeln und haben Sie keine Angst, sich an sie zu halten

Sie kennen die Grenzen, die Sie gesetzt haben, bevor Ihr Baby ankommt?

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Teile sie ernsthaft mit allen.

Wenn Sie Regeln haben, nach denen Gäste vor dem Besuch über Impfungen auf dem Laufenden sein müssen, teilen Sie diese Informationen ebenfalls mit.

Wenn Sie diese Informationen lieber von einer anderen Person erhalten möchten, bitten Sie Ihre Mutter, Ihren Ehemann oder einen Freund, eine Nachricht oder E-Mail zu versenden oder sie in einem Facebook-Post zu platzieren.

Wenn sie besonders frech sind, können sie sogar hinzufügen, dass alle Besucher auch eine Mahlzeit mitbringen sollten - dies kann weitaus mehr geschätzt werden als Geschenke, insbesondere in den frühen Tagen.

Und haben Sie keine Angst, sich an Ihre Regeln zu halten.

7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Nur weil jemand einen Schuldbewusstsein hat, weil er zu einer bestimmten Zeit nicht zu Besuch sein kann, heißt das nicht, dass Sie nachgeben müssen. Dies ist IHRE Zeit, Sie besitzen sie.

Wenn Besucher kommen und gehen und Ihnen alles Gute wünschen möchten, ist es eines der besten Dinge, die Sie tun können, um die Dinge zu regulieren und unter Kontrolle zu halten, die Besuchszeiten festzulegen.

Dies kann alles sein, was Sie möchten - Sie können bestimmte Stunden während des Tages festlegen, zu denen die Besucher kommen können, oder Sie können sogar einen Besuchsplan erstellen, in dem Sie den Besuchern eine bestimmte Zeit geben, um Sie zu besuchen.

Das klingt vielleicht ein bisschen geregelter und übertrieben, aber ich kann Ihnen versichern, dass das Wissen, wenn Leute vorbeikommen und sich an diese Zeiten halten, Ihre Tage viel einfacher machen kann.

Ich schlage auch vor, in einer Regel hinzuzufügen, dass Besucher, die mehr als eine halbe Stunde zu spät zu Besuch sind, einen neuen Termin einplanen müssen.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über 7 einfache Tipps für den Umgang mit Besuchern nach der Geburt

Fotografie, , , , , Junge, Tätowierung, Mädchen, Outfits, , , , , , Schwarz, , , , , , , , , , , Koreanisch, Fotoshooting, , , , , , , , , , , , , Mode, , Kleid, , Niedlich, , , , , , , , Jung, , , Strand, , , Kleidung, , , , , , , Asiatisch, , , Hijab, , Stil, Teen, , , , , , , Einkaufen,