5 Gründe, warum Ihr Baby hysterisch aufwacht

Galerie von 5 Gründe, warum Ihr Baby hysterisch aufwacht

5 Gründe, warum Ihr Baby hysterisch aufwacht

Holen Sie sich mein E-Book, wenn Sie sich für meinen Newsletter anmelden!

Dieses eBook steckt voller praktischer Tipps und Ratschläge, wie Sie sich weniger überfordert fühlen und Ihre Zeit besser verwalten können.

Beim Senden Ihres Abonnements ist ein Fehler aufgetreten.

Bitte versuche es erneut.

Wir verwenden dieses Feld, um Spam-Bots zu erkennen.

5 Gründe, warum Ihr Baby hysterisch aufwacht

Wenn Sie dies ausfüllen, werden Sie als Spammer markiert.

Ich möchte den kostenlosen E-Mail-Kurs erhalten.

5 Gründe, warum Ihr Baby hysterisch aufwacht

Besorgt, weil Ihr Baby plötzlich hysterisch aufwacht?

Sehen Sie sich allgemeine Gründe an, warum und vor allem, was Sie dagegen tun sollten.

5 Gründe, warum Ihr Baby hysterisch aufwacht

Ihr Baby ist zu diesem Zeitpunkt schon einige Monate alt, aber erst in den letzten Tagen wacht es plötzlich weinend auf.

Ungefähr ein- oder zweimal pro Nacht schlägt sie mit den Beinen und schreit ihre Lungen heraus.

Schaukeln und Füttern scheinen ein paar Mal zu funktionieren, aber Sie haben Angst, dass sie sich zu sehr auf diese Gewohnheiten verlassen wird.

Es bricht dir das Herz, diese Unfähigkeit, sie zu trösten, wenn sie es am meisten braucht.

Ich habe mich auch gefragt, wann mein Baby hysterisch aufwachen würde.

5 Gründe, warum Ihr Baby hysterisch aufwacht

Ich ging die Liste der Möglichkeiten durch - Ist das nur seine Persönlichkeit?

Ist er nicht ausgeruht? - Bevor ich mir Sorgen mache, mache ich etwas falsch.

Es ist besonders scherzhaft, wenn alle ganz gut mitgesummt haben, um plötzlich mit diesen unerwarteten Schreien aufzuwachen.

Ich wollte unbedingt, dass er die Nacht gut durchschlafen konnte, ohne aufzuwachen und unkontrolliert zu schreien.

Warum Ihr Baby hysterisch aufwacht

5 Gründe, warum Ihr Baby hysterisch aufwacht

Das Knifflige bei Babys ist, dass es keinen eindeutigen Weg oder eine Einheitsmethode gibt, um diese Probleme zu lösen.

Jedes Baby ist anders, auch wenn es am selben Tag von denselben Eltern geboren wird.

Das Finden von Lösungen wird dann zu einem Experiment, bei dem wir Theorien testen und prüfen, ob eine Technik funktioniert.

In anderen Fällen ist es einfach ein Wartespiel, in dem wir nur unser Bestes geben können, bis diese Phase vorbei ist.

Wie immer ist es am besten, mit dem Kinderarzt Ihres Babys zu beginnen.

5 Gründe, warum Ihr Baby hysterisch aufwacht

Sie kann professionelle Ratschläge geben, die auf das zugeschnitten sind, was sie über Ihre Kleine weiß.

Jedes Mal, wenn ich auch nur den geringsten Grund zur Sorge hatte, wandte ich mich an unseren Kinderarzt.

Lesen oder schauen Sie sich in der Zwischenzeit das folgende Video an, um zu erfahren, warum Ihr Baby nachts oder aus dem Nickerchen hysterisch aufwacht und was Sie dagegen tun können:

Weitergabe: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass ich eine Provision verdiene, die Sie nicht zusätzlich bezahlen müssen, wenn Sie einen Kauf tätigen.

Einer der gesündesten Meilensteine, die Ihr Baby erreichen wird, ist die Trennungsangst.

5 Gründe, warum Ihr Baby hysterisch aufwacht

So herausfordernd es auch für Eltern ist, Trennungsangst zeigt, dass Ihr Baby ein Selbstgefühl entwickelt, das sich von seiner Umgebung unterscheidet.

Zuvor hatte sie gedacht, dass alles ein und dasselbe sei.

Die Idee, dass wir jetzt getrennt sind, lässt die Vorstellung aufkommen, dass wir gehen können, was beängstigend sein kann.

Und wie jeder weiß, kann das Aufwachen mitten in der Nacht verwirrend wirken.

Während Ihr Baby vielleicht schon früher wieder gut einschlafen konnte, hat es jetzt Angst davor, Sie nicht dabei zu haben ... solange der Raum noch ziemlich dunkel ist, nicht weniger.

5 Gründe, warum Ihr Baby hysterisch aufwacht

Was zu tun ist: Spiele, die die Beständigkeit von Objekten fördern, oder die Idee, dass nur, weil Sie etwas oder jemanden nicht sehen können, nicht heißt, dass er nicht da ist.

Das beliebteste Spiel?

Peek-a-Boo natürlich.

oder, damit der Raum nicht ganz dunkel wird, wenn sie sich nachts rührt.

Wir alle wachen die ganze Nacht auf, Babys und Erwachsene gleichermaßen.

5 Gründe, warum Ihr Baby hysterisch aufwacht

Schlafzyklen bedeuten, dass wir in einen leichten Schlafzustand eintreten, aber leicht wieder einschlafen können.

Das Problem ist, dass Babys, die nicht gelernt haben, im eigenen Kampf einzuschlafen.

So effektiv Schlafmittel auch sein können, um Ihrem kleinen Kind beim Einschlafen zu helfen, viele von ihnen verlassen sich auf Sie.

Schlafmittel wie Füttern, Schaukeln, Mitschlafen oder Halten bedeuten, dass sie nicht alleine einschlafen kann.

Was zu tun ist: Machen Sie weniger Schlafmittel, damit Ihr Baby einschlafen kann und ermutigen Sie es stattdessen, sich zu beruhigen.

5 Gründe, warum Ihr Baby hysterisch aufwacht

Wenn Ihr Baby mitten in der Nacht hysterisch wach wird, weiß es, wie es sich wieder in den Schlaf versetzt.

Wenn sie lernt, alleine einzuschlafen, fühlt sie sich Tag und Nacht ausgeruhter, was nur zu einem besseren Schlaf führt.

Möchten Sie mehr erfahren?

Entdecken Sie die!

Werfen Sie einen Blick auf die 5 wichtigsten Fehler, um zu vermeiden, ob Sie in der Vergangenheit versucht haben, Ihrem Baby Selbstberuhigung beizubringen, oder gerade darüber nachdenken.

Das könnte Sie auch interessieren

 

Tags über 5 Gründe, warum Ihr Baby hysterisch aufwacht

, Tipps, , , , , , Fotografie, , Ideen, , , , , , , , , , , , , DIY, , , , , , , , , Geschäft, , , , , , , , , Artikel, , , , , , , , ,